Projektmanagement 2018-07-24T14:58:06+00:00

Wir planen und steuern die Entwicklung ihrer Projekte – bis zum erfolgreichen Abschluss!

Zusammen mit unseren Projektleitern, Scrum Mastern und Produkt Ownern entwickeln wir die passende Vorgehensweise, um Ihre Projekte zu realisieren. Während des gesamten Entwicklungsprozesses der Projekte sind wir die Schnittstelle zwischen den Fachbereichen unserer Kunden und weiteren Dienstleistern. In der Verbindung agiler Projektorganisation nach Scrum mit Prozessmodellen wie ITIL oder CMMI vereinen wir die Vorteile der verschiedenen Modelle. So werden Unternehmensstandards passgenau umgesetzt, beziehungsweise zusammen mit den Kunden neue Standards erarbeitet.

Agile Entwicklung nach Scrum – Hohe Flexbilität und Anpassungsfähigkeit durch kurze Entwicklungszyklen

Mit Scrum werden Projekte an die agile Softwareentwicklung angepasst. Dies ist besonders sinnvoll, wenn das zu entwickelnde Produkt zu Beginn nicht vollständig beschrieben werden kann und Veränderungen von Rahmenbedingungen und Anforderungen während der Entwicklungszeit zu erwarten sind.

Das Scrum Modell zeigt einen engen Austausch innerhalb des Entwicklungsteams

Unser agiles Modell zeigt einen engen Austausch innerhalb des Entwicklungsteams

 

Durch den Scrum-Ablauf sind die Aufgaben der Projektorganisation klar gegliedert. Bei den Scrum-Regelmeetings stellen Fachbereiche, Entwicklungsteams und Projektleiter ihre Erkenntnisse und Fortschritte vor. So kann schnell auf Veränderungen reagiert werden oder eine neue Priorisierung aufgenommen werden.

Bei den täglich stattfindenden Daily Scrums stellt das Entwicklungsteam den aktuellen Status der Projekte vor und bespricht mit dem Projektleiter und unseren Kunden die weitere Vorgehensweise. Durch diese transparente Kommunikation können Synergien genutzt und Hindernisse früh erkannt werden.

Ein wesentliches Charakteristikum von Scrum ist der enge Austausch innerhalb des Entwicklungsteams. Dadurch entsteht ein dichtes Geflecht von Knowhow. Dies ermöglicht bei bestehender Mitarbeiterzahl eine hohe Flexibilität, da sich die Mitarbeiter in verschiedenen Themenpaketen schnell gegenseitig vertreten und unterstützen können.

Ein weiterer Schwerpunkt von Scrum ist die Kundennähe. Die regelmäßige Kommunikation mit den Fachbereichen ermöglicht eine unmittelbare Beteiligung am Entwicklungsprozess, um Anforderung und Entwicklungsstand abgleichen zu können.

Flexibilität und Transparenz für eine effiziente und schnelle Umsetzung – Task Management mit dem Tool Jira

Mit dem Tool Jira erstellen wir Stories und Vorgänge, planen Sprints und verteilen Aufgaben. Für alle Projektbeteiligten einsehbar dokumentieren wir dort den aktuellen Status einzelner Aufgaben und erhalten so eine größtmögliche Transparenz. So erhalten wir einen detaillierten Überblick der Anforderungen im Entwicklungsprozess. Nach Ende eines Sprints erstellen wir einen Überblick über die erledigten Aufgaben. So können wir flexibel auf den Workflow reagieren und diesen an die Arbeitsweise des Teams anpassen.

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail: mail@bival.de, unter Tel.: +49 841 1330790-0 oder über unser Kontaktformular für weitere Informationen zum Projektmanagement.

Möchten Sie mehr über agile Projektentwicklung erfahren dann besuchen sie unseren Blogbeitrag zu diesem Thema:

Wie agile Entwicklung unsere Arbeit positiv beeinflusst